Genealogie des Körpers in der Musiktherapie

Im Jahr 2004, während meines Musiktherapie-Studiums an der Universität der Künste in Berlin – als ausgebildete Diplom-Rhythmikerin – fing ich nach der Bedeutung des Körpers und der Bewegung in der Musiktherapie zu recherchieren. Ich führte eine ausführliche genealogische Analyse von körperbezogenen Einflüssen in der Musiktherapie.
Lesen Sie mehr über Genealogie des Körpers in der Musiktherapie